Maika Jung

Guten Tag,

mein Name ist Maika Jung und ich bin Gründungsmitglied von Save All Dogs e.V. .

Es war damals bei Gründung des Vereins im Jahr 2011 und es ist mir noch heute eine Herzenssache Andrea, die Leiterin des Tierheim Sirius Alapitvany in Ungarn tatkräftig bei ihrer aufopferungsvollen Arbeit zu unterstützen.

Gekommen bin ich bereits 2008 zum Tierschutz durch meinen erkrankten Eurasier Benny. Er hatte längere Zeit zu leiden bevor die Vergiftung – erst durch eine Heilpraktikerin – letztendlich erkannt wurde.  Damals noch ein junger Hund, eigentlich aktiv und neugierig, prägte ihn die Leidenszeit. Er zog sich zurück, fraß kaum noch. Um ihm aus diesem Tief zu helfen, kamen wir auf die Idee ihm einen vierbeinigen Kumpel zu suchen, der ihn wieder zum Leben zurückbringen kann.  

Wir haben uns damals für eine schneeweiße Hundedame „mittleren Alters“ entschieden, die über einen Tierschutzverein an uns vermittelt wurde. Irgendwie klappte das mit der Zusammenführung und dem Zusammenleben so prima, dass wir innerhalb von weinigen Jahren kurzfristig 5 Hunde hatten. Benny war der Chef und zeigte den Neuankömmlingen wie man sich in einem Haushalt zu benehmen hat. Er fühlte sich wieder zusehends wohl und die Pflegekinder (zwischen 6 und 13 Jahren jung) waren unendlich dankbar ein Zuhause gefunden zu haben.

Wer diese unendliche Dankbarkeit und Liebe auf 4 Pfoten jemals kennengelernt hat, kann sicher nachvollziehen, dass man nicht mehr OHNE kann.

So ist es auch mit der Arbeit bei Save All Dogs e.V.. Es gab schon einige Momente in denen ich aufgeben wollte, sei es aus beruflichen oder privaten Gründen gewesen. Aber immer wieder habe ich mich aufgerappelt weiter zu machen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn DU mit deiner Arbeit Hund und Mensch vereinen kannst und alle glücklich sind.